NEU

in Neuenhaus

Selbstbestimmt

Wohnen

Gemeinschaft

Pflege

Aktuelles

Ab November ist die Wohngemeinschaft am Neumarkt bezugsbereit und bietet pflegebedürftigen jungen und alten Menschen eine familiäre Wohngelegenheit in Gemeinschaft.

Für diejenigen, die sich ggf. für einen Einzug in die Pflege-Wohngemeinschaft interessieren, bieten wir schon jetzt drei ganz unverbindliche Termine an und laden herzlich ein zu Informationsveranstaltungen in das Gemeindehaus der katholischen Kirche Mariä Himmelfahrt in der Hauptstraße 88 in Neuenhaus, und zwar am

Montag, 17. August, 19 Uhr,

Sonntag, 23. August, 17 Uhr,

Donnerstag, 27. August, 19 Uhr,

Donnerstag, 10. September, 19 Uhr oder

Sonntag, 13. September, 17 Uhr.

Im Anschluss an die Information im Gemeindehaus gibt es Gelegenheit, in kleinen Gruppen den Neubau zu besichtigen.

Wir werden wegen der Corona-Bedingungen jede Veranstaltung nur mit einer begrenzten Anzahl von Teilnehmern sowie unter Beachtung der Abstandsregeln und Hygiene-Bestimmungen durchführen können. Bitte melden Sie sich deshalb unbedingt vorher telefonisch an und kommen Sie zur Veranstaltung mit einem Mund-Nase-Schutz.

Anmelden können Sie sich unter

Telefon SWG GmbH: 05941 – 988 2072

Telefon Jahnke Pflegedienst: 05941 – 95626

Wohngemeinschaft am Neumarkt

Selbstbestimmt, familiär, altersübergreifend

Die Wohngemeinschaft am Neumarkt nimmt Fahrt auf: Wir starten im Oktober 2020 mit dem Betrieb unserer  WG für zwölf pflegebedürftige Erwachsene.

Insbesondere wollen wir mit unserem Konzept auch jüngere Menschen ab ca. 25 Jahren ansprechen, denn wer im jungen oder mittleren Erwachsenenalter wegen chronischer Krankheit, nach Schlaganfall oder Unfall pflegebedürftig und auf Unterstützung angewiesen ist, gehört nicht in ein klassisches Seniorenheim.

Eine Mischung aus jüngeren, mittelalten und älteren Bewohnerinnen und Bewohnern bietet viele Chancen, den Alltag in der Wohngemeinschaft für alle lebendiger, abwechslungsreicher und bunter zu gestalten.

Großen Wert legen wir Initiatoren auf die Selbstbestimmung: Die WG-Bewohner entscheiden selbst über das  Alltagsgeschehen, den Tagesablauf und die Hilfeleistung. Präsenz-, Pflege- und Hauswirtschaftskräfte kommen als Gäste in die Wohngemeinschaft und richten sich nach den Wünschen der Bewohnerinnen und Bewohner!

Mit der Wohngemeinschaft am Neumarkt gibt es in Neuenhaus nun eine echte Alternative zum üblichen Pflegeheim und für Pflegebedürftige jeden Alters eine völlig neue Perspektive!